Abgabe Informationen

 

Die Kitten werden mit Stammbaum abgegeben. Sie sind mehrfach entwurmt, gegen Seuche und Schnupfen geimpft, bestens sozialisiert und dürfen ab der 13. Woche selbstverständlich stubenrein umziehen.

Ein großses Stück unseres Herzens geht immer mit. Und deshalb möchten wir die neuen Katzeneltern gern kennenlernen bevor sich beide Seiten für ein Kitten entscheiden.

Die Maine Coon ist sehr sozial und als Einzelkind unglücklich! Deshalb sollten die Kleinen möglichst nicht alleine gehalten werden. Ein Katzenkumpel ist daher wünschenswert.

Selbst wenn den ganzen Tag jemand zu Hause ist, kann ein Mensch einen Katzenfreund nicht ersetzen.

Einem Spielzeug hinterher sausen…, den Kratzbaum hoch und runter rennen…, das Streiten um einen kleinen Fussel auf dem Boden…, die typische Unterhaltung der Coons…, sich gegenseitig in die Ohren beißen und das liebevolle ausgiebige Putzen: all das können wir als Menschen auch beim allerbesten Willen nicht ersetzen!

 

Was möchte ich denn als zukünftiger Besitzer haben? Eine gut sozialisierte reinrassige Katze, die möglichst lange ein gesundes Leben an meiner Seite hat und auch mal für mich da ist wenn‘s mir mal nicht so gut geht. Eine Katze, die mein Leben mit ihren ganz speziellen Eigenheiten bereichert und mich auch mal mitten in der Nacht zum Spielen auffordert. Die mich auch mal vermisst wenn ich nicht zu Hause bin und mich schnurrend begrüßt, wenn ich wieder heim komme. Das sind Wünsche, die ich weitestgehend erfüllen kann. Wir wünschen unseren Kätzchen ein langes gesundes Leben, aber versprechen kann das niemand. Unsere Kitten dürfen ab der 13. Woche ins neue Zuhause umziehen und werden ausschließlich als Liebhabertiere verkauft.

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere Kitten sind keine Schnäppchen

Unsere Kitten sind keine Schnäppchen oder Massenware, sie sind Freunde fürs Leben und werden mit viel Liebe und Fürsorge für ihr weiteres Leben vorbereitet. Wir möchten jeden unserer Würfe genießen und mit den Kitten spielen, kuscheln und sie mit der Mama gemeinsam zu tollen Persönlichkeiten erziehen.

Uns ist es wichtig, gesunde, wesensstarke und gut sozialisierte Kätzchen zu züchten. Und das, ohne auf Kosten unserer Tiere irgendwelchen Auszeichnungen und Pokalen hinterher zu jagen.

Wir haben keine Showkatzen - aber unsere Katzen stehlen einem trotzdem die Show.

Unsere Katzen unterliegen keinen Pedigree Vorgaben wie in einem Verein oft üblich. Denn Pokale, die man auf Ausstellungen bekommt, um seine besonderen Merkmale hervorzuheben, kann man nicht streicheln.

Viel Zeit und Liebe mit den Kitten zu verbringen prägt ihr Leben. Eines kann ich rückblickend auf unsere bisherigen Kitten sagen, sie sind wesensstarke gesunde kleine Erdenbürger - sie ziehen im neuen zu Hause ein und sind zu Hause :)

Das Besondere an unseren Kitten

Sie leben mit uns zusammen im Verband incl. unserem Hund Jap und werden von uns in ihrem natürlichen Verhalten, ihrem Spiel und ihrer Neugier nicht eingeschränkt. Natürlich haben wir entsprechendes Katzenmobiliar bereitgestellt, damit die wenigen Möbel, die sich in unserem Besitz befinden, geschont werden. Sie haben Zugang zu nahezu fast allen Räumen und haben ca. 30qm gesicherten Balkon zu jeder Jahreszeit zur Verfügung.

Für die trächtige Kätzin und ihre Kitten haben wir ein spezielles Kittenzimmer eingerichtet, in dem die Mutter und ihre Babies die ersten sechs Wochen ohne die anderen Katzen verbringen und in Ruhe aufwachsen können.

Ab der 6. Woche stellen wir dann, sofern die Mutter es wünscht und zulässt, langsam und unter Aufsicht, den Kontakt zu den anderen Katzen her. Damit unterstützen wir das soziale Verhalten unserer Kitten und bereiten sie auf ihr neues Zuhause und ihre möglichen neuen Katzenkumpel vor. Die Kitten haben ab jetzt sechs Wochen Zeit, sich an alle üblichen Wohnungsgeräusche zu gewöhnen. Sie wachsen nicht, wie bei vielen anderen Züchtern, isoliert in einem extra Zimmer auf, sondern sind an viele Sinneseindrücke gewöhnt und schrecken nicht mal auf, wenn eine Bombe im Nachbarhaus einschlägt. Sie gehen offen auf fremde Menschen zu und schrecken auch nicht vor Tieren zurück, deren Kopf so groß ist, wie sie selbst.

Wir hoffen, dass wir ihnen einen kleinen, aber guten Einblick in unsere Cattery verschaffen konnten. Sollten Sie dennoch Fragen zu uns oder unseren Katzen haben, so zögern Sie bitte nicht und nehmen mit uns Kontakt auf. Wir werden Ihre Fragen gerne, sowie offen und ehrlich beantworten.

 

Ernährung unserer Katzen:

Auf die richtige Ernährung legen wir besonderen Wert. Wir achten auf eine ausgewogene, qualitativ hochwertige aber unkomplizierte Ernährung. Wir füttern Trockenfutter von Animonda, Nassfutter von Grau und zusätzlich BARFEN wir zwei Mal die Woche. Auf dem Speiseplan stehen dann z.B. Fisch, Puten- und Hühnerfleisch oder Rinderhack. Auch Mäuse und Küken gibt es frisch aufgetaut.